285 Gruppen / 17488 Gestalten / 26478 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Wie steht's um die Wissenschaft und Forschung in der EU? Im Gespräch mit der Europäischen Kommission

Datum & Zeit

am 20. September 2023 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

Haus Europa // EIZ Rostock Mühlenstraße 9, 18055 Rostock

Obwohl die Wirtschaftsleistung der EU enorm ist, schwindet die ökonomische Macht der EU im Vergleich zu anderen Global Playern. Beim Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch übernahm China beispielsweise die Führung. Um sich gegen amerikanische und asiatische Wirtschaftsräume behaupten zu können, muss sich Europa auf seine Stärken besinnen: Innovation und Forschung. Ein großer Schritt in die richtige Richtung ist das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation: „Horizont Europa“. Das Programm zielt u.a. darauf ab die globalen Herausforderungen besser zu meistern und die industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas zu stärken. Die Forschungs- und Innovationsförderung leistet auch einen großen Beitrag zum Green Deal, mit dem die Europäische Union sich das Ziel gesetzt hat bis 2050 Klimaneutralität in der EU zu erreichen. Doch was genau versteckt sich hinter diesen großen Begriffen und wie wird dieses europäische Programm in den einzelnen EU-Staaten umgesetzt? Wie ist der aktuelle Stand in Deutschland? Wie funktioniert die Zusammenarbeit bei länderübergreifenden Forschungsprojekten in Europa? Fragen, die uns Frau Sabine Amirdschanjan von der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin beantworten und erläutern wird. ksscfsnwyu05p9y6.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @eiz per E-Mail