239 Gruppen / 9517 Gestalten / 15789 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Slowenien und die EU

Datum & Zeit

am 25. August 2021 von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Ort

Haus Europa, Mühlenstraße 9, 18055 Rostock

Slowenien vollendet die Trio-Präsidentschaft in der EU.

Diese begann am 1.Juli 2020 mit dem Vorsitz Deutschlands. Darauf folgte der EU-Ratsvorsitz anfang diesen Jahres durch Portugal.

Am 1.Juli übernahm nun Slowenien die EU-Ratspräsidentschaft unter dem Motto “Together. Resilient. Europe.” Dieses Motto spiegelt das Programm der Trio-Gemeinschaft Deutschland-Portugal-Slowenien wider. Im Fokus der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft stehen die folgenden Themen:

  • Resilienz, Erholung und strategische Autonomie der Europäischen Union
  • Konferenz zur Zukunft Europas
  • Eine Union, die die europäische Lebensweise, Rechtsstaatlichkeit und gleiche Maßstäbe für alle fördert
  • Eine glaubwürdige und sichere Europäische Union, die Sicherheit und Stabilität in der Nachbarschaft gewährleisten kann

Wir wollen uns anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Sloweniens mit dem Land als EU-Mitgliedstaat befassen. Dabei sollen sowohl die innenpolitischen Verhältnisse unter Präsident Jansa als auch die Themen und Schwerpunkte der Ratspräsidentschaft Sloweniens dargestellt werden. Hierbei wird auch auf Konfliktpunkte und Differenzen in einzelnen Bereichen eingegangen.

Als Referenten haben wir dazu Dr. Olaf LANG, Senior Fellow am Deutschen Institut für Internationale Politik und Sicherheit der Stiftung Wissenschaft und Politik, ins Haus Europa eingeladen.

Anmeldungen erforderlich:
https://www.eiz-rostock.de/events/slowenien-und-die-eu/

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @eiz per E-Mail