285 Gruppen / 17420 Gestalten / 26341 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Der Euro - Eine Erfolgsgeschichte der EU?

Datum & Zeit

am 17. Oktober 2023 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

Haus Europa // EIZ Rostock Mühlenstraße 9, 18055 Rostock

Über 70 Jahre nach der Grundsteinlegung für die heutige Europäische Union kann man in mehr als 2/3 aller Mitgliedsstaaten mittlerweile mit ein und derselben Währung zahlen – der EURO. Die Einführung des Euro war ein bedeutender Schritt in der wirtschaftlichen Integration Europas und damit ein Eckpfeiler der europäischen Idee. Doch warum haben immer noch nicht alle Länder der EU den Euro als Währungsmittel? Erst kürzlich hat Kroatien die Länder der Euro-Zone auf 20 erhöht. Doch was für Auswirkungen hat so ein Beitritt auf die Stabilität des Euros? Gibt es weitere Länder die den Euro demnächst als Zahlungsmittel einführen wollen? Die Entwicklungen in der Eurozone sind geprägt von der Inflations- und Leitzinspolitik der EZB. Was werden die nächsten Schritte sein, um der Inflation entgegenzuwirken? All diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Dr. oec. Pawel Tokarski von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) erörtern. Sie sind herzlich eingeladen gemeinsam mit unseren Experten für die Europäische Währungsunion, die Erfolgsgeschichte des Euros und die Preispolitik der EZB kritisch zu hinterfragen. Wie groß ist das Vertrauen über 20 Jahre nach Einführung der Gemeinschaftswährung? w6dcc3rxrr0ovtun.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @eiz per E-Mail