Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


730 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 14. Dezember 2018)
156 Gruppen / 1191 Gestalten / 3762 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Wertschätzende Kommunikation und der Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierung

Datum & Zeit

vom 09. März 2018 um 10:00 Uhr bis 11. März 2018 um 16:00 Uhr

Ort

Lubmin

GfK-Seminar nach Marshall Rosenberg in Kooperation mit Arbeit und Leben Rostock e.V.

In diesem Seminar arbeiten wir mit Ihnen an den Themen: Respekt, Vorurteile, Diskriminierung, Bedürfnisse, Angst und Aggressivität in der Kommunikation. Mit Impulsreferaten, praxisnahen Übungen und Einzel-, Partner- sowie Gruppenarbeiten werden wir diese Themenschwerpunkte unter Berücksichtigung von gefühls- und bedürfnisorientierter Kommunikation im Sinne von Marshall Rosenberg bearbeiten. Es bleibt Raum, eigene Erfahrungen einzubringen und in Kommunikationsspielen neue Verhaltensmuster zu erproben. Eine Analyse der Vorurteile und der Konfliktentwicklung soll mit Ihrer Hilfe anhand von Beispielen vorgenommen werden.

Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!

Kurskosten je TN:
im DZ mit VP:
94,00 € ermäßigt (Studenten, Azubi, ALGII)
114,00 € Berufstätige Teilerwerb
169,00 € Berufstätige Vollerwerb

Referentin: Simone Labs

Weitere Infos unter:
https://www.heimvolkshochschule.de/veranstaltungen/9/1923453/2018/03/09/gfk-seminar-wertsch%C3%A4tzende-kommunikation.html
und
http://www.arbeitundleben-rostock.de/de/seminare/termine/18-pro1.php

Mitfahrgelegenheit ab Rostock evtl. möglich, nachfragen bei Tommy Pitsch (0172-3077264)