285 Gruppen / 17460 Gestalten / 26423 Beiträge
Beitrag
Artikel

This is me - queer und religiös

Hallo liebe Interessierte,
hiermit möchte ich Euch folgende Informationen zur Fotoausstellung "This is me - queer und religiös" zukommen lassen.

Die Fotoausstellung "This is me - queer und religiös" kommt nach Rostock

Eine Fotoausstellung, des Jüdischen Museums in Rendsburg und Keshet Deutschland, über 15 sehr unterschiedliche Persönlichkeiten. Sie sind lesbisch, schwul, bisexuell, trans oder intergeschlechtlich und gehören verschiedenen religiösen Communities an.

Viele von ihnen tragen ebenfalls viele Jahres ihres Lebens eine Maske. Sie machen die Erfahrung, dass sie einen Teil ihrer Identität verstecken müssen, um akzeptiert zu werden. Wenn dieses Versteckspiel nicht mehr zu ertragen ist, beginnen sie einen Selbstfindungsprozess, der oftmals sehr schmerzhaft ist. Denn viele Angehörige der Mehrheitsgesellschaft schätzen es nicht, wenn ihre traditionellen Vorstellungen von Geschlecht, Sexualität und Glaube infrage gestellt werden. Schon gar nicht in dieser Kombination.

Queerfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus gehören daher zum Alltag der 15 portraitierten Menschen. Ausgrenzung und Diskriminierung begegnen ihnen sowohl im engsten Familien- und Freundeskreis, als auch in ihren queeren und religiösen Communities. Viele von ihnen müssen viel aufgeben, um zu sein, wer sie schon immer waren und haben sich doch selbst gefunden. Heute zeigen sie sich mutig in der Fotoausstellung.

Erleben Sie die überlebensgroßen Portraits der Fotokünstlerin Ceren Saner. Lernen Sie in den begleitenden Ausstellungsmagazin die Geschichten der Fotografierten kennen. Begegnen Sie Menschen, die Gesicht zeigen für eine Gesellschaft, in der Platz für uns alle ist.

Die Ausstellung ist vom 21.06.2023 bis zum 28.07.2023 in der Nikolaikirche in Rostock zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

21.06.2023 um 18:00 Uhr - Ausstellungseröffnung "This is me" in der Nikolaikirche

Dirk Fey, Propst in der Propstei Rostock, eröffnet um 18 Uhr feierlich die Ausstellung "This is me - queer und religiös" in der Nikolaikirche in Rostock. Dirk Fey wird uns einen kleinen Einblick in die Ausstellung sowie in seine eigene Biographie geben. Begleitet wird die Eröffnung von Musik der Jugendkirchenband Rostock sowie Snacks und Getränken. Im Anschluss haben alle Besuchenden die Möglichkeit mit dem Propst und dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg sowie mit dem rat+tat e.V. - Verein für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt - ins Gespräch zu kommen.

Programmpunkte im Rahmen der Ausstellung

Gemeinsam mit dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Mecklenburg hat der rat+tat e.V. ein vielfältiges Programm auf die Beine stellen können. Die Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Alle aktuellen Informationen zum Programm sind zu finden unter www.ratundtat-rostock.de

02.07.2023 von 11:00 bis 15:00 Uhr bei den Beginen Rostock (Heiligengeisthof 3) - Michal Schwartze - Interaktiver Vortrag *"Was ist queer-feministisches Judentum? Einblicke in Kultur und religiöse Praxis" *

06.07.2023 von 17:00 bis 19:00 Uhr bei den Beginen Rostock (Heiligengeisthof 3) - Adriana Stern -Lesung "Pias Labyrinth"

07.07.2023 von 15:00 bis 16:00 Uhr in der Fachhochschule des Mittelstands [FHM] Raum 9 (Eingang: Faule Grube) - Podiumsdiskussion mit Marco Linguri und Adriana Stern/ moderiert von Juliane Dieckmann

07.07.2023 von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Fachhochschule des Mittelstands [FHM] Raum 9 (Eingang: Faule Grube) - Spirituelles Programm

07.07.2023 von 19:00 bis 21:00 Uhr in der Fachhochschule des Mittelstands [FHM] Raum 9 (Eingang: Faule Grube) - Tamer Düzyol, Marco Linguri und Melis Ntente - Lesung "Araf. UN:::SICHTBAR"

08.07.2023 um 10:00 Uhr im Gustav-Adolf-Saal (Petrikirche, Eingang Süd) - Interreligiöses Gebet

08.07.2023 von 13:00 bis 16:00 Uhr bei den Beginen Rostock (Heiligengeisthof 3) - Marco Linguri - Workshop "Sprache macht Transfeindlichkeit - Transfeindlichkeit sprachliche Macht"

08.07.2023 von 17:00 bis 18:00 Uhr im Gustav-Adolf-Saal (Petrikirche, Eingang Süd) - Spirituelles Programm

13.07.2023 von 16:00 bis 19:00 Uhr bei den Beginen Rostock (Heiligengeisthof 3) - Kadir Özdemir - Workshop "Queer und religiös - ein intersektionaler Blick über die eigene Komfortzone hinaus"

Die Ausstellung und das Rahmenprogramm wären ohne die Unterstützung von Demokratie Leben!, der Kulturförderung, dem kommunalen Präventionsrat und dem Ortsbeirat Stadtmitte der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sowie vom LSVD - Queer M.V. e.V. nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @rostock-polyamor per E-Mail