243 Gruppen / 9785 Gestalten / 16079 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Einladung zum Liebesforschungstag Rostock

Datum & Zeit

am 13. November 2021 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

Ein Raum in der Rostocker Innenstadt

Liebe aufs Leben neugierige Menschen,
nach langer Pause soll jetzt die Rostocker Liebesforschungsreihe regelmäßig stattfinden. Wir treffen uns am Samstag, den 13. November 2021 von 10 bis 18 Uhr in einem eigenen gemütlichen Raum in der Rostocker Innenstadt.
Für diejenigen, welche uns noch nicht kennen: Wir werden eine Gruppe zur Selbsterfahrung und Beziehungsforschung sein, mit dem Ziel die Beziehung (und damit auch die Liebe!) zu sich und zu anderen nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten; für mehr Glück und Zufriedenheit im Leben.
Die Liebe als grundlegende Lebenskraft wird dabei nicht getrennt von anderen wichtigen Lebensenergien wie beispielsweise der Wut betrachtet. Dabei sollen uns Gesprächsrunden, körperorientierte Übungen, Spiele, Gestalten oder Ähnliches helfen. Ich nutze unter anderem Elemente aus Meditation, Bodywork, Community Building Process, Psychodrama, Contact Improvisation, Authentic Movement, Tiefenpsychologie, ... Ich werde ein kleines Programm vorbereiten in dem genügend Platz für Deine Ideen und Fragen ist. Gern kannst Du mir mailen, wenn Du Lust hast einen inhaltlichen Beitrag beizusteuern oder ein spezielles Thema bearbeiten möchtet, dann kann ich, wenn es passt, gut darauf eingehen.
Bei diesem Treffen soll es um die Ursprünge der Liebe gehen. Woher kommt sie? Wie kommt sie? Und wo finde ich sie?
Bitte beachtet, dass wir uns im privaten Kreis treffen. !
Bei der Anmeldung bitte ich um Verbindlichkeit, weil die Plätze begrenzt sind. Eventuell wird es eine Warteliste geben müssen. Um dieses Projekt zu ermöglichen bitte ich um einen Spendenbeitrag von 20 Euro je Teilnehmer. Mit der Bestätigung erhaltet Ihr die genaue Adresse des Raumes und meine Telefonnummer für Fragen.
Anmeldung: die.rostockerin(bei)outlook.de Du bekommst auf jeden Fall eine Rückmeldung. {Wenn ich nicht antworte, sende es bitte noch einmal, dann hat mein Mailfach Deine Mail verschluckt.}
Der Raum steht uns allein zur Verfügung. Es wird eine kleine Auswahl an Tee und Wasser vorhanden sein. Wenn es Dein Gepäck erlaubt, bringe gern Deine eigene Decke, Kissen und Matte mit. Pausen werden wir nach Bedarf machen und eine größere Mittagspause, in der wir einen der vielen Imbisse vor Ort nutzen können.
Wenn Du eine Übernachtungsmöglichkeiten suchst, kann ich Dir gern Empfehlungen in der Nähe geben.
Ich freue mich auf offene Menschen, welche auch Freude am authentischen Austausch und „Liebesforschergeist“ haben. Bitte habe keine Scheu bei Fragen, Sorgen oder Anregungen Dich an mich zu wenden.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @rostock-polyamor per E-Mail