237 Gruppen / 9193 Gestalten / 15474 Beiträge
Beitrag
Artikel

Gesucht: eine*e Projektmitarbeiter*in (20h) für das Projekt „MutiG – Miteinander und tolerant in Grundschule“ ab 1. Juni 2021

Für das durch ESF-Mittel geforderte Projekte „MutiG – Miteinander und tolerant in
Grundschule“ suchen wir ab 1. Juni 2021einee Projektmitarbeiterin (20h)
Die Landesnetzstelle Mecklenburg-Vorpommern des Netzwerks für Demokratie und Courage
mit Sitz in Rostock ist Teil eines bundesweit agierenden Netzwerks, in dem sich junge
Menschen für eine demokratische Kultur und gegen menschenverachtendes Denken
engagieren.
MutiG – Miteinander und tolerant in Grundschule
Seit Frühjahr 2020 werden im NDC MV Bildungsangebote für Grundschulen erarbeitet.
Dieser Prozess wird in 2021 fortgesetzt, zudem beginnt die Umsetzungsphase durch ein
Multiplikatorinnenteam. Langfristig sollen demokratiepadagogische Bildungsangebote für
Grundschulen in Regelstrukturen integriert werden, die Akteur
innen an Grundschulen
mittel- bis langfristig entlasten.

Aufgabenschwerpunkte
 Koordination des Multiplikator*innenteams
 Kommunikation mit freiwillig Engagierten
 Planung und Durchführung von Teamtreffen
 Begleitung der ehrenamtlichen Teams
 Akquise neuer Engagierter
 Planung und Konzeption von Qualifizierungsmaßnahmen
 Erstellung von Begleitmaterialien für Lehrkräfte
 Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit im Bereich des Arbeitsfeldes

Wir wünschen uns
 (Fach)Hochschulabschluss; vorzugsweise pädagogischer oder sozialwissenschaftlicher
Abschluss oder vergleichbar
 Fachliche und methodische Kenntnisse und Erfahrungen in der politischen
Bildungsarbeit
 Fachliche und methodische Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im
Grundschulalter
 Diskriminierungskritische Haltung, die den Grundsätzen des NDC entspricht
 Bereitschaft und Motivation, das Projekt MutiG aktiv mitzugestalten
 Erfahrung im Umgang mit freiwillig Engagierten
 Teilnahme am Konzepttransfer vom 08. bis 13.06.2021
 Bereitschaft zur zweiwöchigen Einarbeitung ab dem 17.05. im Umfang von 10
Wochenstunden

Wir bieten
 ein aufgeschlossenes und multiprofessionelles Projektteam
 flache Hierarchien, in denen Sie sich mit Eigenverantwortung einbringen können
 Professionelle Einarbeitung und Betreuung
 Möglichkeiten des Lernens und Fortbildens
 Flexible Arbeitszeit und nach Absprache auch im Homeoffice
 Arbeitsplatz in Rostock
 eine bis 31.12.2021 befristete Stelle (wenn gefördert mit Option auf Verlängerung)
 Vergütung in Anlehnung an TVL 11
 Aufstockung der Stunden auf 30 Wochenstunden innerhalb der nächsten Monate in
Absprache möglich

Das Netzwerk für Demokratie und Courage beschäftigt sich kritisch mit gesellschaftlichen
Machtverhältnissen und schätzt das Erfahrungswissen von Personen, die in der Gesellschaft
strukturell benachteiligt werden als Kompetenz. Bei gleicher Qualifikation werden Schwarze
Menschen, Menschen of Color, Frauen, LSBTIQ und Menschen mit Behinderung bevorzugt.
Die Räumlichkeiten unserer Geschäftsstelle sind barrierefrei zugänglich.

Ihre Bewerbung
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen
 Anschreiben/Motivationsschreiben, inkl. der Fragestellungen
 Was motiviert Sie im Bereich der Grundschule aktiv zu werden?
 Welche Erfahrungen haben Sie in der Arbeit mit Multiplikator*innen?
 tabellarischer Lebenslauf
 letztes Zeugnis und wenn vorhanden Arbeitszeugnis
 spezifische Fortbildungsnachweise im Arbeits- bzw. Themenfeld
bis zum 05.05.2021, 12:00 Uhr an uns in einem PDF per E-Mail (max. 5 MB) zu.

Netzwerk für Demokratie und Courage August-Bebel-Straße 89, 18055 Rostock
Tel.: 0381- 12 85 310 anne.kiep@netzwerk-courage.de
Die Bewerbungsgesprache werden voraussichtlich am 10. und 11. Mai digital stattfinden.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 0381-1285310 zur Verfügung.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @ndcmv per E-Mail informiert zu werden