105 Gruppen / 766 Gestalten / 1531 Beiträge
Beitrag

Unglaublich aber wahr! Graffiti-Künstler werden am Skatepark angezeigt!

Gestern am Skatepark in der August-Bebel-Str. bekommen zwei Graffiti-Künstler eine Anzeige von 3 Polizisten. Sie hatten gerade ein sehr schönes Graffiti auf eine der Rampen gemalt (die Rampe war bereits bemalt).
Die Polizisten vor Ort haben erklärt jemand hätte sie angerufen und da es sich um öffentliches Eigentum handele müssten sie dem nachgehen!

Vielleicht könnte die Stadt solche Ort für Graffiti freigeben um solch absurde Aktivitäten der Polizei zu vermeiden!

Kommentare

  1. Dafür!

    Brauchen die Menschen Unterstützung? Sollen wir mal die richtigen AnsprechpartnerInnen in der Stadtverwaltung finden?

  2. Naja, wenn man an fremden Flächen sprüht, kann man ja durchaus mit solchen Problemen rechnen. Anyway könnte der Eigentümer bestimmt ein Strafverfahren einstellen lassen. Am besten also mal einen Ansprechpartner beim Amt für Schule+Sport / Umweltamt suchen und zumindest probieren sich zu erklären :thumb_up:

  3. Anmelden zum Kommentieren