285 Gruppen / 17647 Gestalten / 26799 Beiträge
Beitrag
Artikel

Wohnprojekt AZwanzig - aktueller Stand im Sommer 2023

Liebe Leute,
dass es bereits eine Maulwurfcrew gibt, die sich bei unseren Subbotniks rund um das Haus in
die Tiefe gräbt, hat sich vielleicht schon herumgesprochen?

Wir hatten die Aufgabe von der Architektin das Fundament für Messungen
freizulegen. Mit Eifer hat sich eine Gruppe beim letzten Subbotnik in diese Aufgabe im wahrsten
Sinne des Wortes vertieft. Dickstes Kompliment von den Fachleuten und Danke für Eure umfassende Weitsicht die Baulöcher auch gut Abzusichern damit niemand hineinfällt. Safe!

Einen famosen Dank an Euch alle für die super Unterstützung! An jene, die ihr Sachen, die ihr auf
dem letzten Subbotnik von A nach B getragen habt, nun von B nach C gebracht habt. Auch wenn es auf den ersten Blick etwas fragwürdig wirkt: für uns war das eine echte Hilfe. Denn nachdem wir den Müll fast aus dem Haus haben, müssen wir nun Orte finden, an denen das was noch gut ist trocken stehen kann.

Danke an die Leute, die unser Abwasserrohr in der Tiefe der Erde entdeckt und
freigelegt haben, die fiese Brombeerwurzeln ausgebuddelt und geschreddert haben. Danke an die
Bauabriss-Crew, die im Haus gegen den Staub und für unsere Baugutachten Böden, Balken und Beton freigelegt haben.

Mit „Aperol sprizz“ und Lagerfeuer haben wir bei italienischem Schlager, Reggae und Elektropop den Abend ausklingen lassen.

Jetzt steht nüchtern betrachtet eine Mitgliederversammlung an, denn wir stehen jetzt im Grundbuch drin. Freu!! Damit sind die Eigentumsverhältnisse besiegelt – mit allen Rechten und Pflichten!

Wir befassen uns gerade weiter mit Verfahren und Vorgehensweisen zum Umgang mit Konflikten und vielen baulichen Themen, wie z.B. Grundrisse, Vermessungen, Bohrungen aber auch mit spezifischen Fördermöglichkeiten u.a. zur energetischen Sanierung.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @azwanzig-1 per E-Mail