272 Gruppen / 10623 Gestalten / 21228 Beiträge
Titelbild von Kunst_trotzt_Ausgrenzung_Rostock
Kunst_trotzt_Ausgrenzung_Rostock (@Kunst_trotzt_Ausgrenzung_Rostock)

Kunst_trotzt_Ausgrenzung_Rostock

Über mich
Die Wanderausstellung "Kunst trotz(t) Ausgrenzung" ist Teil eines Projektes zur Demokratieförderung der Diakonie Deutschland. Die über 150 Exponate erteilen eine künstlerische Absage an Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus, an Ideologien von angeblicher Ungleichheit und Ungleichwertigkeit von Menschen. An diesem Projekt beteiligen sich über 50 Künstler*innen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft. Die Ausstellung ist vom 3. Oktober 2022 bis zum 16. April 2023 in der Societät Rostock maritim e.V. zu sehen, August-Bebel-Str. 1, 18055 Rostock. Weitere Infos unter: https://www.srm-hro.de
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/Kunst_trotzt_Ausgrenzung_Rostock