Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


100 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 10. Dezember 2018)
156 Gruppen / 1186 Gestalten / 3703 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Die Prinzessin ist in einem anderen Schloss

Datum & Zeit

am 14. März 2018 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

Peter Weiß Haus

180314_Plakat_Die_Prinzessin_ist_in_einem_anderen_Schloss.PNG

Videospiele sind in den letzten Jahren ein wichtiges Kulturmedium geworden: Wie Bücher oder Filme sind auch sie oftmals voller Geschlechterklischees.

Wie wirkt Gender in diesem einzigartig interaktiven Medium - und wie können wir damit umgehen? Das wollen wir wissen und haben dazu die Netzaktivistin Natanji eingeladen. Sie wird mit uns in die Welt der Videospiele eintauchen und diese aus queer-feministischer Perspektive durchleuchten.
Auch das selber Ausprobieren soll nicht zu kurz kommen: Dafür ist Toni Fischer mit einem Team von der ComputerSpielSchule Greifswald dabei. Als Expert_innen für digitale Spiele und Medienpädagogik geben sie zu dem einen Einblick in Methoden für die eigene Bildungsarbeit.

Ein Nachmittag für alle (egal ob ‚Gamer_in‘ oder nicht): Zum Ausprobieren, Ideenentwickeln, ins Ge-spräch kommen, zum Vernetzen und Weiterdenken.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie und Euch

Flora Mennicken Frauenwerk der Nordkirche
Stephanie Meins Beauftragte für Geschlechtergerechtigkeit in der Nordkirche

www.frauenwerk.nordkirche.de
Aus organisatorischen Gründe freuen wir uns über eine Anmeldung an:
mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de oder 0381 377 987 411.
Spontane Gäste* sind natürlich auch herzlich willkommen.

Im Rahmen der Ev. Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung wird diese Veranstaltung vom Land Mecklenburg-Vorpommern gefördert