134 Gruppen / 934 Gestalten / 2438 Beiträge

#selbstorganisiert

  1. IGR

    Interkultureller Garten Rostock

    Seit dem Sommer 2011 bearbeiten wir, Menschen aus ca. 20 verschiedenen Kulturen, gemeinsam ein großes Stück Land im Zentrum Rostocks. Sonntags ist offenes Gärtnern & Klönen für Interessierte.

  2. Die Backstube

    Die Backstube

    Wir backen Brot. Für uns. Gemeinsam!

  3. FB

    Foodcoop Beißwat

    Willkommen bei Beißwat. Wir sind eine selbstverwaltete Einkaufsgemeinschaft (FoodCoop, Konsum-Kooperative) im Herzen der KTV von Rostock.

  4. TR

    Transition Rostock

    Global denken -- lokal handeln: Von einer ölabhängigen Wachstumsgesellschaft zu einer zukunftsfähigen und am Menschen orientierten postfossilen, relokalisierten, vielfältigen Lebensweise

  5. Aufstrichkollektiv

    Aufstrichkollektiv

    Als Teil der Foodcoop stellen wir wöchentlich im Wechsel ein Glas veganen Aufstrich für jede/n von uns her.

  6. K7

    Kombinat 7

    Che-Guevara-Shirts sind so 80er. Lust auf 'nen Helden-Kompott? #k7

  7. Lastenrad Helge

    Lastenrad Helge

    Das freie Lastenrad für Rostock

  8. BHAM

    Bunte Höfe -- AG Marktstand

    Marktstand zur Unterstützung der Solidarischen Landwirtschaftsgemeinschaft "Bunte Höfe".

  9. d

    dubbels

    Catering. Leidenschaftlich. Individuell. Nachhaltig. Handwerklich. Direkt.

  10. N...

    Nutzungshinweise für diese Plattform/ Bedienhilfe

    alle können beitragen, hier für Einsteiger*innen nützliche Hinweise zu teilen. Nutzer*innen helfen Nutzer*innen

  11. KooperationsspielOthek

    KooperationsspielOthek

    Kämpfst Du noch oder #spielst Du schon? Eine #KooperationsspielOthek #füralle. Auf dem spielerischen Weg zu einer #kooperativen Gesellschaft. Bingo! #Kombinat7

  1. Artikel

    Standortwechsel im Juni: Helge in der Innenstadt

    Nach dem Start in Toitenwinkel beim Stadtteil- und Begegnungszentrum Twinkelhus wechselt Helge zum Juni den Standort und kann ab 01.06. in der Schwaanschen Straße 2a bei der Uni Rostock ausgeliehen werden.

    Informationen zur Abholung und Rückgabe an diesem Standort gibt es wie gewohnt bei der Buchung über helge-lastenrad.de ...

    Zum Beitrag …
  2. Veranstaltung
    Donnerstag 07 Juni

    Wie Rostock zu einer fahrradfreundlichen Stadt wird

    Damit das Radfahren in Rostock entspannt und sicher wird und wir Menschen mehr Platz und Raum für unsere alltäglichen Wege mit dem Rad haben, ist es an der Zeit sich zu organisieren und uns unübersehbar für ein Umdenken und konkrete Veränderungen stark zu machen.

    Ein breiter Zusammenschluss von Menschen & ...

    Zum Beitrag …
  3. Galerie

    Feinschliff am Lastenrad

    Bevor es in der nächsten Woche am Mittwoch offiziell los geht, haben wir noch ein paar Dinge am Fahrrad optimiert:

    • Rund um das Vorderlicht gibt es einen Schutzbügel, der verhindern soll, dass die Lampe versehentlich beschädigt wird.
    • Der Boden er Kiste hat vier Löcher bekommen, damit Wasser leicht abfließen kann ...
    Zum Beitrag …
  4. Galerie

    Nutzungshinweise für diese Plattform/ Bedienhilfe

    Introgalerie der Gruppe @nutzungshinweise

    Quellenangaben:

    • "daily question and daily answer" by robustus is licensed under CC BY-NC-SA 3.0
    Zum Beitrag …
  5. Veranstaltung
    Samstag 14 April

    Gemeinsamer Backtag

    Mitglieder des Vereins, sowie interessierte Freundinnen und Freunde des Backens und der Backwaren sind herzlich eingeladen, an unserem gemeinschaftlichen Backtag teilzunehmen.

    An diesem Tag wollen wir viel tun. Beim gemeinschaftlichen Backen lernen wir den Holzofen in Kavelstorf kennen. Außerdem wird dies vor allem ein Treffen zur Wiederbelebung des regelmäßigen Backens ...

    Zum Beitrag …
  6. Artikel

    Es ist da!

    Heute haben wir Helge in Empfang genommen. Die Tage bekleben wir das Fahrrad noch mit unserem Logo und der Adresse der Internetseite, damit das Fahrrad sich selbst bekannt macht, wenn es in der Stadt unterwegs ist.

    Zum Beitrag …
  7. Veranstaltung
    Donnerstag 17 Mai

    Fahrradforum

    Das Rostocker Fahrradforum trifft sich 4 - 6 mal im Jahr. Es besteht aus Vertreter_innen der Bürgerschaft, der Nutzerverbände, der Verwaltung, dem AstA der Universität, der Polizei und anderen Institutionen. Ziel ist die gemeinsame und transparente Vorbereitung von Entscheidungen zu allen fahrradrelevanten Handlungsfeldern für die Bürgerschaft.

    Zum Beitrag …
  8. Artikel

    Ein Name für das Projekt

    Im deutschsprachigen Raum gibt es zahlreiche Initiativen freier Lastenräder. Die meisten tragen so schöne Namen wie Fienchen, Kasimir, Heinrich oder Duisbock. Intern wussten wir schon lange, wie unser Rostocker Projekt heißen soll. Da der Projektstart nun näher rückt, soll sich der Name auch auf dieser Seite wieder finden.

    Insofern heißt ...

    Zum Beitrag …