226 Gruppen / 2577 Gestalten / 13993 Beiträge

#extinctionrebellion

  1. Veranstaltung
    Sonntag 29 März

    Willkommens-Treff heute online

    Es ist Sonntag, es ist kontaktsperre... irgendwie langweilig, oder?

    Wir überlegen gemeinsam, wie wir die Klimakrise neben den aktuellen Themen in der Diskussion halten können. Und natürlich sind wir einfach nur zusammen, tauschen uns aus... und reden.... wichtig wichtig in dieser teils recht einsamen Zeit.

    Wir sehen uns ab 1900Uhr ...

  2. Veranstaltung
    Samstag 28 März

    Earth Hour: 1 Stund Licht aus // Kerzen an.

    Schalte morgen Abend bei Dir zuhause alle Lichter aus und zünde Kerzen in den Fenstern an.

    Die Earth Hour ist eine symbolische und friedliche Protest-Aktion. Dass während dieser Stunde auch Energie gespart wird, ist ein schöner Nebeneffekt. Es geht jedoch in erster Linie darum, dass alle Teilnehmer:innen durch das Symbol ...

  3. Artikel

    Earth Hour: 1 Stund Licht aus // Kerzen an.

    Schalte morgen Abend bei Dir zuhause alle Lichter aus und zünde Kerzen in den Fenstern an.

    Die Earth Hour ist eine symbolische und friedliche Protest-Aktion. Dass während dieser Stunde auch Energie gespart wird, ist ein schöner Nebeneffekt. Es geht jedoch in erster Linie darum, dass alle Teilnehmer:innen durch das Symbol ...

  4. Veranstaltung
    Sonntag 15 März

    Willkommens-Treff heute online

    Lern heute die Rebellion in lockerer Runde von Zuhause aus kennen. Wir erzählen euch per (PC)-Bildschirm etwas über unsere Prinzipien und Ziele von XR, was wir so in Rostock planen und, wenn ihr Interesse habt, wie ihr euch einbringen könnt.

    Folgt einfach dem Link: https://bbb.extinctionrebellion.de/b/rev-gy2-2gz

    Falls es zunächst in eurem ...

  5. Veranstaltung
    Montag 04 Mai

    Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

    Auch wenn die Erkenntnis in vielen Bereichen der Bevölkerunggewachsen ist, wie existentiell die Katastrophe ist, in die wir Menschen uns selbst hineinmanövrieren -- nicht nur aber auch wegen des Einsatzes mehrer Tausend Rebell:innen letzten Oktober in Berlin -- Es wird noch nicht ansatzweise ausreichend für die Abmilderung getan.

    Deshalb treffen ...

  6. Galerie

    Ein weiteres Mal ausgeschwärmt

    Wir sind heute durch Rostock geschwärmt, um unsere Mitmenschen über die #Klimakrise aufzuklären. Wartezeiten wurden mit einem Gespräch und selbstgebackenen veganen Keksen versüßt. Einige haben sogar den Motor ausgestellt.

    Die meisten Autofahrer:innen reagierten gelassen. Mittlerweile setzt sich die Erkenntnis durch, dass es so nicht weitergehen kann.

    Unser Appell an euch: ...

  7. Artikel

    Schwärmst Du mit uns?

    Wir halten der Alltagsnormalität ein. Wir schwärmen aus. Komme gern dazu und erzähle allen, wie dringend ein deutlicher Richtungswechsel ist. Wenn Dein Bus mit vielen Menschen auf eine Klippe zurast, würdest Du mit allen anderen die:den Busfahrer:in zu einer Vollbremsung bewegen? Ja? Wir auch.

    Treffen: 12 Uhr Vorbesprechung, Treffpunkt auf ...

  8. Veranstaltung
    Samstag 18 Januar

    XR Rostock schwärmt aus. Interesse?

    Vom Profirebellen bis zum absoluten Beginner sind alle willkommen!

    Auch zum Jahresbeginn 2020 ist keine ausreichende Richtungswende in Sicht. Wir werden also für 1-2 Ampelphasen den klimaschädlichen Autoverkehr aufhalten. Die Wissenschaft sagt uns allen einen globalen ökologischen Kollaps vorher, wenn nicht bald drastische Maßnahmen auf allen Ebenen inklusive Straßenverkehr eingeleitet ...

  9. Galerie

    Erstes XR-Ampel-Swarming in #MV!

    Die Aktivisti sind etwas durchgefroren, Doch guter Dinge. Das rebellische Feuer flackert heller denn je!

    Hasserfüllten Kommentaren begegnen wir mit Verständnis. Wir sehen keinen Grund, Hass persönlich zu nehmen, denn Hass sagt in erster Linie etwas über die:den Absender:in und ihr:sein Lebensumfeld, unser toxisches System. Liebe ist unsere Antwort auf ...

  10. Artikel

    Vandana Shiva: Durch Nichtkooperation mit dem System auf allen Ebenen die systembedingte Vernichtung beenden

    Vandana Shiva wurde 1993 mit dem Right Livelihood Award – inoffiziell Alternativer Nobelpreis – dafür geehrt, dass sie die Themen Frauen und Ökologie in den Mittelpunkt des Diskurses um moderne Entwicklungspolitik gestellt hat. Sie schreibt im Vorwort zum XR-Handbuch:

    Die Zerstörung der Artenvielfalt und der indigenen Kulturen, die mit Mutter ...