195 Gruppen / 1575 Gestalten / 11921 Beiträge

#essbare-stadt

  1. Budhilde

    Budhilde

    Hausgemeinschaft und "Verein zur Förderung von Sub- und Aquakultur" ;)

  1. Artikel

    Redebeitrag – Für ein sozial durchmischtes und bezahlbares Rostock!

    REDEBEITRAG EINER ROSTOCKERIN AUF DER „WOHNRAUM FÜR UNS ALLE“-DEMO AM 24.11.18 Das Motto der Demonstration lautet: „Wohnraum für uns alle!“ und wenn von „für uns alle“ gesprochen wird, dann sind auch wirklich alle Bewohner_innen der Stadt Rostock, mit eingebunden Menschen mit geringen Einkommen, der ökonomisch schwächeren Klasse ...

  2. Artikel

    Redebeitrag einer von Verdrängung betroffenen Hausgemeinschaft in der KTV

    REDEBEITRAG VON STEPHAN AUF DER „WOHNRAUM FÜR UNS ALLE“-DEMO AM 24.11.18 Hallo, ich bin Stephan und Mitglied einer ehemaligen Hausgemeinschaft der KTV. Das Haus wurde gemeinschaftlich seit den frühen 90ern bewohnt. Was uns im letzten Jahr passiert ist, geschieht hier im Viertel zurzeit ständig und kann jede ...

  3. Artikel

    Redebeitrag AWIRO

    REDEBEITRAG VOM „AWIRO“ AUF DER „WOHNRAUM FÜR UNS ALLE“-DEMO AM 24.11.18 Wir stehen hier in der Niklotstr. 5 und 6 vor den Projekthäusern des Vereins Alternatives Wohnen in Rostock, die seit Ende der 90er Jahre durch uns belebt, bewohnt und vielfältig genutzt werden. Die Geschichte des Awiro ...

  4. Artikel

    „Stoppt die Spaltung und Ausgrenzung auf dem Wohnungsmarkt!“

    REDEBEITRAG VON „ROSTOCK HILFT" AUF DER „WOHNRAUM FÜR UNS ALLE"-DEMO AM 24.11.18 Liebe Freundin und Freunde, ich bin Tobi von ROSTOCK HILFT. Wir freuen uns, dass so viele Leute heute auf die Straße gehen, um die aktuellen Zustände in der Wonungsmarktpolitik anzuprangern. Wir stehen jetzt vor der ...

  5. Artikel

    Heute ist nicht alle Tage….

    Liebe Leute,
    schon sind wir mitten drin in 2019 und die „Wohnraum für alle“-Demo liegt bereits eine gefühlte Ewigkeit zurück. Auch wenn schon ein paar Wochen ins Land gezogen sind möchten wir uns nochmal bei den 250 Menschen bedanken, die bunt und lautstark mit uns durch Rostock gezogen sind ...

  6. Veranstaltung
    Samstag 24 November

    Demo: "Wohnraum für uns Alle"

    WOHNRAUM FÜR UNS ALLE - GEGEN HOHE MIETEN, VERDRÄNGUNG UND VEREINZELUNG

    Das Jahr 2018 war ein schlechtes Jahr für alternative und gemeinschaftliche Wohnformen in Rostock. Im Sommer mussten die Bewohner_innen der Niklotstraße 7 ausziehen und Ende November sind die Bewohner_innen der Budhilde in der Budapester Straße 35 dazu gezwungen ihr Zuhause ...

  7. Artikel

    Demo: WOHNRAUM FÜR UNS ALLE!

    Aufruf zur Wohnparade am 24.11.2018:
    WOHNRAUM FÜR UNS ALLE – GEGEN HOHE MIETEN, VERDRÄNGUNG UND VEREINZELUNG
    Das Jahr 2018 war ein schlechtes Jahr für alternative und gemeinschaftliche Wohnformen in Rostock. Im Sommer mussten die Bewohner_innen der Niklotstraße 7 ausziehen und Ende November sind die Bewohner_innen der Budhilde in ...

  8. Artikel

    Pressemitteilung zur aktuellen Situation

    PM: Rostocker Wohn- und Kulturprojekt „Budhilde“ sucht neue Räumlichkeiten
    Ende des kommenden Monats wird Rostocks kulturelle Landschaft um ein Projekt ärmer sein. Den Bewohner_innen der „Budhilde“, ein Kultur- und Hausprojekt in dem beliebten Szeneviertel KTV, wurden die Mietverträge gekündigt. Neben dem Freiraum für kulturelle Veranstaltungen verlieren
    zudem 12 Menschen auf ...

  9. Artikel

    Neues Budhilde-Haus gesucht!

    Ihr Lieben,
    wir waren und sind immer noch überwältigt von der Solidarität und Unterstützung, die uns von der Rostocker Stadtgesellschaft in diesem Jahr entgegen geschlagen hat, um uns bei unserem Projekt zu unterstützen, die Budhilde als Lebens- und Kulturraum in der KTV zu erhalten und selbständig auszubauen. An dieser Stelle ...

  10. Veranstaltung
    Donnerstag 23 August

    Save the Budhilde – Soliabend am Rost Dock 23.08.

    Am 23.08. ab 17:30 zieht die Budhilde für einen ganzen Abend um an den Hafen. Wie das aussehen soll? Schaut´s euch an!
    Dazu gibt´s lecker Live-Musik von Lappalie & Stelzenläufer, face-painting für Kids (und die die es noch sein wollen), eine Foto-Ausstellung, Soli-Waffeln, sowie jede Menge ...