125 Gruppen / 836 Gestalten / 1938 Beiträge

#ernaehrungssouveranitaet

  1. Solidarische Landwirtschaft

    Solidarische Landwirtschaft "Bunte Höfe"

    Solidarische Landwirtschaft für Rostock & Umland: Sich in den Lebensmittelkreislauf einklinken -- Sich Ernte & Risiko teilen -- Gemeinsam getragene Landwirtschaft -- Kenne Deine Lebensmittel.

  2. IGR

    Interkultureller Garten Rostock

    Seit dem Sommer 2011 bearbeiten wir, Menschen aus ca. 20 verschiedenen Kulturen, gemeinsam ein großes Stück Land im Zentrum Rostocks. Sonntags ist offenes Gärtnern & Klönen für Interessierte.

  3. Die Backstube

    Die Backstube

    Wir backen Brot. Für uns. Gemeinsam!

  4. FB

    Foodcoop Beißwat

    Willkommen bei Beißwat. Wir sind eine selbstverwaltete Einkaufsgemeinschaft (FoodCoop, Konsum-Kooperative) im Herzen der KTV von Rostock.

  5. TR

    Transition Rostock

    Global denken -- lokal handeln: Von einer ölabhängigen Wachstumsgesellschaft zu einer zukunftsfähigen und am Menschen orientierten postfossilen, relokalisierten, vielfältigen Lebensweise

  6. Aufstrichkollektiv

    Aufstrichkollektiv

    Als Teil der Foodcoop stellen wir wöchentlich im Wechsel ein Glas veganen Aufstrich für jede/n von uns her.

  7. B

    Brotbörse

    Auf der Brotbörse können Menschen selbst das Verteilen von (wöchentlich gelieferten) Broten organisieren, z.B. Brote der [@backstube](https://stadtgestalten.org/backstube).

  1. Veranstaltung
    Sonntag 25 März

    Angärtnern inkl. Kompostkloerneuerung

    Zum ersten Mal in 2018 werden wir uns heute im Garten treffen, Winterschäden begutachten und den Garten auf die Saison vorbereiten. Dazu gehört auch, das in Herbststürmen gelittene Kompostklo wieder herzurichten.

    Zum Beitrag …
  2. Veranstaltung
    Donnerstag 08 März

    Bunte Höfe Stammtisch März 2018

    Der Bunte-Höfe-Stammtisch, offen für alle interessierten Menschen, Gelegenheit zum Schnacken über Gott und die (Ernährungs-)Welt.

    Veranstaltungsort: Grüne Kombüse

    Bis auf Weiteres findet der Stammtisch immer am zweiten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Grünen Kombüse (Grubenstr.) statt. Sind mal zu wenig Menschen dort? Lade doch andere aus ...

    Zum Beitrag …
  3. Umfrage

    Entrümpelung unser neuen Räume

    In den neuen Räumen gibt es viel Holz wegzuschaffen. Das zu tun haben wir (die Coop) dem neuen Vermieter zugesagt. Anfang März soll das erledigt sein.

    Wann kannst Du mit anpacken?

    Schreibe als Kommentar (oder per Mail/ Foodsoft), wenn Du Dich sogar bei Fragen zu Auto, Hänger, Ziel, etc. einbringen ...

    Zum Beitrag …
  4. Datei

    Impuls zu Arbeitsgruppen/ Aufgabenstruktur

    komme grad von sehr motivierendem Wochenende Netzwerktagung Solidarische Landwirtschaft zurück. Dort berichtete eine Schweizer Solawigruppe "ortoloco" von ihrem Ansatz, Mitmachen zu
    organisieren.

    Im Kern: Es gibt "Tätigkeitsbereiche" mit je 1-2 Tätigkeitskoordinator*innen (bei uns etwa: Backen, Holz, Verwaltung, ...). Tätigkeitsbereiche organisieren sich völlig selbst. Plus regelmäßige Treffen aller Koordinator*innen in ...

    Zum Beitrag …
  5. Veranstaltung
    Sonntag 25 Februar

    Solawi Bunte Höfe präsentiert: Bunter Brunch im PWH

    Wir laden Gemüse-Junkies, Kochfreaks und Ökos, konsumkritische Menschen, Liebhaber_innen von Regionalem und andere Neugierige ein, es sich bei unserem Brunch so richtig gut gehen zu lassen.

    Lokal, saisonal und bio sind unsere Leitlinien beim Brunch - vegan ist gesetzt. Genießt gelbe, rote und grüne Aufstriche, Kuchen und Salate und esst Euch ...

    Zum Beitrag …
  6. Artikel

    Presse: Wie „regio“ sind regionale Produkte?

    „Regionale Lebensmittel sind ein Megatrend“, sagt Ulrich Hamm, Professor für Agrar- und Lebensmittelmarketing an der Universität Kassel. „Erstens assoziieren die meisten Menschen damit positive Eigenschaften wie Frische und Geschmack. Zweitens wollen sie ein Zeichen gegen die Globalisierung des Essens setzen. Sie wünschen authentische Produkte statt austauschbarem Fast Food. Und drittens ...

    Zum Beitrag …
  7. Artikel

    Verteilschein KW 02/18 — 160 Trecker und ca. 33’000 demonstrierten für kleinbäuerliche Agrarwende. Wir auch!

    Liebe Ernteteiler*innen, wir verteilen heute: Rosenkohl am Strunk, Pastinaken, Möhren (Duwicker), Porree, Sellerie, Topinambur und Zuckerhutsalat. Vom KoKreis Auf den Originallieferscheinen an Eurem Depot fragen wir, wer von Euch in der kommenden Saison wieder dabei sein möchte. Ihr helft uns beim Organisieren sehr, wenn Ihr das vermerkt und an ...

    Zum Beitrag …
  8. Veranstaltung
    Samstag 20 Januar

    Demonstration "Wir haben es satt!"

    Der Agrarindustrie die Stirn bieten!

    Vier weitere verschenkte Jahre in der Agrarpolitik? Das können wir uns nicht leisten! Ein "Weiter So" mit Landwirtschaftsminister Schmidt? Das dürfen wir nicht zulassen! Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft und gesundes Essen für alle! Daher bieten wir – die kraftvolle, bunte, lautstarke ...

    Zum Beitrag …
  9. Veranstaltung
    Samstag 07 April

    Frühjahrsversammlung 2018 mit gemeinsamer Beitragsfestlegung

    Wichtig: Jeder Ernteanteil muss persönlich vor Ort vertreten sein.

    Tagesablauf:

    • ab 13 Uhr: Aufbau
    • ab 14 Uhr: öffentlicher „Markt der Möglichkeiten“ zum Informieren und Kennenlernen der Gemeinschaft und ihrer Arbeitskreise, zur Agrarwende u.v.m. Dieser Teil ist nicht-kommerziell.
    • 14:55 bis 17 Uhr: geschlossene Versammlung inkl. Bieterverfahren zum vorher ...
    Zum Beitrag …