Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


80 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 7. Dezember 2018)
154 Gruppen / 1184 Gestalten / 3689 Beiträge
Artikel
  1. Artikel

    15-jähige Hoffnung für die Welt

    Ach ja, mein erster Gedanke ist: Wie fantastisch, diese Rede der 15-jähigen Greta Thunberg. Und dann stolpert der zweite Gedanke eilends hinterher: Aber das wird alles nichts nützen, was hat sie für eine Chance gegen die Multis dieser Welt, gegen die Bayers, die schnell mal für ein paar Milliarden Monsanto ...

  2. Artikel

    Die Hoffnung kann lesen

    Vorgestern in unserem Adventskalender, Zitat von Fulbert Steffensky

    Wie lernt man hoffen? Im Augenblick wird die Frage nach der Hoffnung an vielen Orten gestellt. Sie irritiert mich, denn sie wird oft lamentös und vor allem Handeln gestellt. Erst will man in der Aussicht versichert sein, dass alles gut geht, allenfalls ...

  3. Artikel

    Kurzbrief+Lieferung KW 49/18 – (6.12.)

    am 12.12. um 16:30  Demo „Rostock reichts, AFD läuft nicht“ auf dem Doberaner Platz und sicher weitere Aktionen in der KTV   Liebe Ernteteiler*innen, wir verteilen heute:    Zuckerhut, Kürbisse, Feldsalat, Asiasalat, Winterrettich, Zwiebeln    Vom Kastanienhof  Zum Gemüse der Woche: Wir haben uns mit unserem Feldsalat befasst:   d.h ...

  4. Artikel

    Kreativ Ausstellung „Ich zeig dir meine Welt“ am 15.12.18

    Unsere Teilnehmer des Projektes „Ich zeig dir meine Welt“ laden mit folgenden Worten herzlich ein: Hallo liebe Interessierte, mit Freude laden wir Sie zu unserer Ausstellung „Ich zeig dir meine Welt“ am 15. Dezember 2018 ein. Wir, 7 Jugendliche aus Syrien, Afghanistan und Deutschland präsentieren das Projekt. Unser thematischer Nachmittag ...

  5. Artikel

    Die Ursprünge unserer Brote -- Radio Utopiasendung vom und über den Ulenkrug

    Die Sendung erzählt von ihren Ursprüngen, Mühen, Erfolgen und Wünschen. Und von 1000 Getreidesorten. Von denen wir unser Brotgetreide zu verdanken haben. Vom Schaden, den Gewinn orientierte Saatgutvermehrung erzeugt. Sie gibt eine Idee, warum nicht nur sie sondern in MV -- potentiell gar weltweit -- wir alle davon profitieren, wenn wir in ...

  6. Artikel

    Diên Hồng — Gemeinsam unter einem Dach e.V. wünscht frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

    Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen von Diên Hồng — Gemeinsam unter einem Dach e.V. wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2019 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

    https://www.dienhong.de/2018/12/02/dien-hong-gemeinsam-unter-einem-dach-e-v-wuenscht-frohe-weihnachten-und-ein-glueckliches-neues-jahr/

  7. Artikel

    Commonspoly -- Ein Brettspiel zum Selbstausdrucken

    "Warum spielen wir eigentlich immer Monopoly? Warum nicht mal Commonspoly?" oder mit David Graeber: "Jeden Tag stehen wir auf und machen Kapitalismus. Warum machen wir nicht mal was anderes?" Machen wir doch was anderes.

    Es scheint noch wenig bekannt zu sein, das neue Brettspiel "Commonspoly". Wie der Name andeutet, basiert ...

  8. Artikel

    Digitalisierung und Degrowth. Wege zu einem enkeltauglichen Wirtschaften

    Auf der Konferenz Bits & Bäume habe ich eine Podiumsdiskussion mit Silke Helfrich gesehen. Einige der Aussagen haben mir sehr gefallen. Daher möchte ich Euch empfehlen, die Veranstaltung nachträglich anzuschauen, wenn Ihr mal Zeit und Lust habt:

    https://media.ccc.de/v/bub2018-240-digitalisierung_und_degrowth_wege_zu_einem_enkeltauglichen_wirtschaften

    Der Titel ist "Digitalisierung und Degrowth. Wege ...

  9. Artikel

    Kurzbrief+Lieferung KW 48/18 – (29.11.)

    Liebe Ernteteilerinnen, wir verteilen heute:    Zuckerhut, Asia-Salat, Rote Beete mit Blättern, Sellerie klein mit grün, Spitzkohl, Palmkohl, Kartoffeln     Vom Kastanienhof Liebe ErnteteilerInnen,  Zum Gemüse der Woche:   Es war noch kleiner Spitzkohl auf dem Acker , der etwas Frost abbekommen hat,     bitte verbraucht ihn bald. Der Palmkohl ist eine Delikatesse aus ...

  10. Artikel

    Neu 0009 – Dankeschön, liebe Promis

    Die Überschrift suggeriert, es gäbe schon mehrere Prominente, die sich hinter unseren Wunsch nach einer enkeltauglichen Zukunft stellen. Tatsächlich gibt es bisher aber erst einen, über dessen Zustimmung wir uns unglaublich freuen: Ernst Ulrich von Weizsäcker. Ihr findet sie HIER. Dennoch haben wir für die Überschrift die Mehrzahl verwendet, weil ...