172 Gruppen / 1249 Gestalten / 8790 Beiträge
ökoligenta

ökoligenta

Kurzbeschreibung
Das Netz der Wandelbewegung
Schlagworte
#Gesellschaft, #Ökologie, #Wandel
Website
www.ökoligenta.de
Gründung
2018 gegründet
Anzahl Mitglieder
1 Mitglied · Beitreten
1 Abonnentin · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/oekoligenta
Beiträge
  1. Artikel

    Das TROM-Projekt

    von Aaron Boos Schön, dass ich hier einen Gastbeitrag schreiben darf. Mein Name ist Aaron und ich bin 22 Jahre alt. Ich komme aus einem kleinen Dorf aus dem Süden Deutschlands und engagiere mich seit mehr als einem Jahr für das TROM-Projekt. In diesem Artikel möchte ich ein bisschen erzählen ...

  2. Artikel

    Gute Nachrichten 2019-01

    Hersteller von Einwegplastik werden in die Verantwortung genommen „„Sieben Monate nach dem Vorschlag der EU-Kommission einigten sich die VertreterInnen der EU-Institutionen im Dezember auf den Inhalt der Einwegplastikrichtlinie. Ab 2021 gelten Verbote für Einwegprodukte aus Kunststoff, für die es Materialalternativen gibt. Das betrifft Teller und Besteck, Trinkhalme, Rührstäbchen, Ballonstäbe und ...

  3. Artikel

    Der Aufstand der Jugend

    Und die Hoffnung, dass er noch so lange bleibt, bis die Zukunft eine Chance erhält. Das tut sie aber nur, wenn die Parteiführer um ihre Stimmen zittern (WANN besinnt sich endlich die SPD vorwärts?!) und die Lobbyisten sich mit dem neuen Wind drehen. Der Aufstandstext „Wir sind die Jugend von ...

  4. Artikel

    Über das Achtgeben, die Achtsamkeit – und unsere Einfalt

    von Wolfgang Oesters Die Abbildung links zeigt ein sogenanntes Moebiusband in Form einer Acht. Diese in sich verdrehte und (hier noch) geschlossene Bronzeplastik weist - nicht etwa vier Flächen und vier Kanten, sondern (auch wenn viele Menschen das erst einmal nicht glauben können) - nur eine einzige Fläche und auch nur eine ...

  5. Artikel

    Welt im Wandel – wohin?

    Wohin bewegen wir uns? Gibt es noch eine Chance zur Umkehr? Manche meinen: Alles gut, reine Panikmache. Andere - die meisten - sagen: „‚Ach, was soll's. Mein Leben ist so stressig, dass ich mich nicht dauernd mit diesen bedrohlichen Gedanken abgeben will." Was nichts daran ändert, dass die Frage als störendes ...

  6. Artikel

    Zweite Wandel-Konferenz: ein Wandelbündnis entsteht

    In einem Bündnis werden wir zu einer Kraft Termin: 22.-24. März 2019 (Nachmittag bis voraussichtlich Mittag 14 Uhr) (Ort: Lebensgemeinschaft Windberg in Beichlingen/Thüringen) Beteiligungsanfrage Bisheriger Prozess Dem Impuls zum Aufbau eines Bündnisses im D-A-CH-Raum folgend, trafen Ende Oktober 2018 knapp 30 Personen aus diversen, im sozial-ökologischen Wandel aktiven ...

  7. Artikel

    Die Mutter aller Verschwörungstheorien

    Verschwörungstheorien und Menschenwürde stehen in einem inneren Widerspruch, leben sie doch meist von der verallgemeindernden Verunglimpfung und Trennung der Menschen: Dort sind die Bösen, hier, in unserem Lager die Guten. Leider erweist sich nicht jede Verschwörungstheorie als falsch. Dass sich etwa die Aussage bewahrheiten könnte, der Kriegsanlass für den US-Angriffs ...

  8. Artikel

    Greta Thunberg legt nochmals nach – im TED Talk

    Das Mädchen macht wirklich keinen Spaß. Und Greta ist alles andere als goldig. Wenn sie mit Zähnen statt mit Lippen sprechen könnte, sie täte es: „Why should I be studying for a future, that soon will be no more? When no one is doing anything what so ever to save ...

  9. Artikel

    „Wir sind im Krieg mit der Natur. Wenn wir gewonnen haben, haben wir verloren.“

    „Wie wahr, wie wahr…“ geht es mir durch den Kopf, wenn ich dieses Zitat lese, dessen Autor ich nicht kenne. Wir sind dabei uns selbst zu zerstören, weil die Art und Weise, wie wir leben, nicht unserer Natur entspricht, also zerstört die Art und Weise, wie wir leben, unsere Natur ...

  10. Artikel

    Was passiert, wenn wir aufhören, Menschen in Schubladen zu packen

    Vielleicht kennt Ihr so etwas auch. Vorgestern bekam ich eine E-Mail. Auf die habe ich positiv zustimmend reagiert, aber gewagt zu fragen: „Warum ist das so, wie es ist?" Die Reaktion: „Warum bist du dagegen?" Meine Antwort: „Ich bin nicht dagegen. Ich bin einfach ein neugieriger Menschen und wollte wissen ...