206 Gruppen / 1734 Gestalten / 12750 Beiträge
Titelbild von kubu Kurze Wege Bunte Höfe
kubu Kurze Wege Bunte Höfe (@kubu)

kubu Kurze Wege Bunte Höfe

Über mich
Das im September 2019 gestartete Projekt „Kurze Wege Bunte Höfe“ (Kubu) will einfache und nachbarschaftliche Wege im Klimaschutz gehen und viele „bunte Höfe“ in Schulen und auf Plätzen in der Rostocker Südstadt initiieren und zur weiteren Verbreitung solidarischer Landwirtschaft im Raum Rostock und zur Reduktion von CO2 beitragen. Es wird dazu Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit für alle in der Südstadt geben. Die Idee für das Klimaschutzprojekt „Kurze Wege Bunte Höfe“ kommt aus der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) der Bunten Höfe. Offiziell lautet der Projekttitel „Bildungsangebote und Öffentlichkeitsarbeit zu nachhaltiger regionaler Ernährung in der Rostocker Südstadt“ und es wird im Rahmen der Nationalen Klimainitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit gefördert. Träger ist der Förderverein Bunte Höfe e.V. Kontakt: info@kurzewegebuntehoefe.de http://www.kurzewegebuntehoefe.de/
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/kubu

Beiträge

  1. Veranstaltung
    Mittwoch 22 Januar

    Regional, vielseitig, nährstoffreich und lecker

    Am Mittwoch, den 22. Januar 2019 machen wir im SBZ in der Südstadt zwischen 15 und 18 Uhr aus Kohl Sauerkraut! Menschen mit und ohne Erfahrung in der Fermentation von Gemüse sind herzlich dazu eingeladen, dabei zu sein, Rezepte auszutauschen, zu lernen oder einfach gemeinsam Kohl zu reiben und am ...

  2. Veranstaltung
    Samstag 18 Januar

    Lecker essen, schnacken und dabei das Klima retten

    Unter diesem Motto laden wir am Samstag, den 18. Januar 2020 von 11-13 Uhr in das Foyer im SBZ Heizhaus zu einem Wintergemüse-Mitmach-Brunch ein.

    Bei Wintergemüse denken viele an Kohl und Steckrüben, Eintönigkeit. Doch aus denselben Zutaten lassen sich vielfältige Gerichte zaubern wie Currys, Salate, Quiche. Auch unsere Ernährungs- und ...