209 Gruppen / 1822 Gestalten / 13061 Beiträge
Beitrag
Artikel

BeWEG Dich ! ... oder laß mal 'was bleiben !

Aktionismus zur Beseitigung von Sylvester- und sonstigem Müll wühlen fördern das Gemeinsam-sich-stark-fühlen hinterher ... VERMEIDEN macht Sinn ! ... darauf uns konzentrieren statt uns hinterher gemeinnützig aberwitzig zu profilieren ... Denn: Nicht alles wirst Du finden unter Autos, auf Dächern, unter Linden ... in die Ostsee wirst Du nicht tauchen, unter jeden Busch nicht krauchen ... nachplatzende Böller willst Du / Dein Kind nicht anfassen, einfach mal was dumm ist sein lassen ... was bessres fällt mir nicht ein, der Sinn wird aber klar denk' ich ...

Um die bösen Geister des alten Jahrs auszutreiben ... verkleide er/sie sich wer muß (Kostüme, Masken wenn dann aus alten Klamotten / Upcycling) ... ziehe ein böses RunzelGesicht ... mache anders Krach: Schreie ... jodle ... pfeife ... singe laut und falsch ... trommle ... stampfe ... lache ihnen ins Gesicht ... tanz im Kreis um Dein Hirn zu benebeln ...

Das neue Jahr begrüßen mit wachem Blick, Sinn & funktionierendem Verstand für's GANZE, ohne Alk, kidsgerecht, ohne Wein, mit Weib, Mann, Kind & Gesang, Musik, Tanz, sinnvollen Traditionen, für alle witzigen wie auch immer Ritualen ... schütze DEINE Umwelt, Tiere, Kids ... spar' Dein Geld für sinnvolle Erlebnisse ... oder spende an Orgas die DU kennst in Deiner Umgebung ... gern auch an BeWEG Dich! ... anders kreativ, positiv-konstruktiv, beherzt ins Neue Jahr DEINE NEUE CHANCE 2020 ...

Aber, wenn Du Dein Geld schon in die Luft verballern mußt, tu es so und da, dass und wo DU DEINEN DRECK selbst und einfach wieder wegmachen kannst ... an Orten an denen Du weder Natur noch Kreatur gefährdest ... schließ Dich mit anderen zusammen zu einem Gemeinschaftsfeuerwerk ... spar' Geld und Müll ... vom Anblick zu schweigen kostet die Beseitigung auch Deine Steuern ...

Würde mich mal interessieren, was der Aufwand für die Stadtkasse bedeutet: Müllentsorgung, Rettungsdienst, Feuerwehr, Krankenhäuser, Verkehrsunfälle, Polizei, im Nachgang ggf. Justizorgane ... wieviele unnütze Kreisel, Verkehrsanlagen, Vorschriften, Bürgermeisterwahlveranstaltungen, Papier für unnütze Verwaltungsvorgänge, 800+600Aktionen und sonstiges Zeug - aber vielleicht klappts ja 2020 - auch MAL WAS LANGFRISTIG NÜTZLICHES SINNVOLL DURCHDACHTES NACHHALTIGES GANZHEITLICHES FÜR ALLE DAMIT MACHEN ...

Ich finde übrigens NICHT liebe X-tinction Rebellen, dass irgendwer sich für irgendwen oder irgendwas das andere mitzuverantworten haben einsperren, sich Gewalt antun lassen muß, Rückstellungen für Gerichts- und Anwaltskosten für friedliche! Aktionen Bilanzpositionen sein sollten !!! Verantwortung teilen und sie nicht auf Einzelne abwälzen ... keine Loneley-Rider-Helden schaffen; DEIN/E EIGENE/R ALLTAGS-HELD/IN SEIN !

Mein Vorschlag an die Stadt/Grünamt und andere "Verantwortliche" war, "Feuerplätze" einzurichten und jeweils EIN Stadtteilfeuer an dem sich alle einfinden können zu veranstalten mit dem Holz der zu Recht oder Unrecht abgeschlagenen Äste, gefällten Bäume ... Leider werden diese so lange liegen gelassen, dass sich dort dann schon Tiere zur Überwinterung einnisten, sich sicher fühlen ... und dann erst weggeräumt ... Mal drüber Köpfe zusammenstecken, ob das eine gute Idee ist und wenn ja, wie sowas realisiert werden kann ...

Ich habe nichts gegen Lasershows, Turmleuchten, Feiern ... was auch immer man sich ausdenken kann ... aber bitte doch endlich mal INHALT, SINN, NACHHALTIGKEIT und GANZHEITLICHKEIT bedenken in der GESUNDEN GRÜNEN RAD-SPORT VERTRADE 600 JAHRE NIX GELERNT UNI STADT AM MEER ROSTOCK ! ... das und Spaß schließen sich ja nicht per so aus !

Mir scheint, wir alle sozial und sonst engagierten Inititativen konzentrieren sich darauf, Fehler zu verpflastern, zweit-hilfe-mäßig zu versorgen statt Prävention zu betreiben ... Zeit, Energie, Geld und Ehrenamts- und sonstige Arbeitsplätze da hinverlagern statt Wirtschaftskraft- und Arbeitsplatzverluste als "Ausreden" zu verschmutzen ... auch das und vieles andere eine unendliche Geschichte ...

In diesem Sinne ... rutscht zusammen und rutscht gut rein !!! ...

... und für 2020 WERTE NEU DEFINIEREN !!!

Was BRAUCHEN wir WIRKLICH ?
Freiheit, Sicherheit, Gewaltfreiheit, Liebe, gesunde ökologisch produzierte Nahrung, Trinkwasser, Schutz vor Wetter (eigene Wohnung und warme Kleidung), Gleiche Chancen, Bildung/Wissen um & Verstehen von Zusammenhänge(n) von Geben & Nehmen, Natur & Kreatur, Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft, hier & anderenorts, Liebevolle Lehrer, Akzeptanz/ Anerkennung/Wertschätzung, Selbstbewußtsein/Mut/Selbstachtung, Frieden, Toleranz, physische/mentale/emotionale Gesundheit, QualitätsZeit, Schöne kraftgebende Erlebnisse & Erinnerungen, nährende! Begegnungen, wahre Freunde & Gemeinschaft & Verantwortung teilen, einige persönliche Dinge die Bedeutung für mich haben, GENUG GELD um nicht vollständig vom Un-Wohlwollen anderer (Mitmenschen, Ämter ...) abhängig zu sein und SELBST BESTIMMEN, ob ich bleibe, wo/wie ich wohne, mich mit ökologischen Lebensmitteln ernähren, Bildungs- und Freizeitangebote NACH MEINER WAHL annehmen, ver-reisen zu können ...

Was wollen wir uns LEISTEN (Kulturelle Veranstaltungen, sinnvolles Internet, ...) ... ? Welche Wege finden wir, unter Berücksichtigung und Wertschätzung aller Kreatur & Natur, das zu erreichen ? Wo sparen wir Ressourcen, um sie an anderer Stelle sinnvoll einzusetzen ... oder erlauben uns Dinge die einfach schön sind (Schokolade, Kaffee, Reisen 😊 ... )? ALTERNATIVEN: tauschen / reparieren / altes neu verwenden / Angebote + Infrastruktur schaffen durch Nachfrage nach Alternativen / Verantwortung teilen !

Was bedeutet ZEIT ALS WERT und womit und mit wem füllen wir sie ?

Was bedeutet / was/wen ersetzt KONSUM ?

Weitere Projekte:
ANAM CARA ... ÖKOLÄND – gesunde, ökologische, regionale, saisonale Ernährung für alle
BeWEG Dich mit! – Gesunde Bewegung für alle zu jeder Zeit, an jedem Ort & Spaß ... FUTURE WORLD ... BUGA für ALLE ! ...

Um dieses und weitere Projekte zu verwirklichen wird eine Organisation geschaffen (Verein, gemeinnützig/Förderverein, Stiftung, gGmbH, gAG). ... Dafür suche ich Menschen die ebenfalls Ideen haben und die diese gern als Projekte mit einbringen wollen ... und/oder den Verein/die Organisation mit gründen ... und sich beteiligen hinsichtlich der rechtlichen/juristischen/steuerlichen/organisatorischen Gestaltung einer solchen Organisation ... und/oder Menschen, die einfach "nur" finanziell ein Projekt unterstützen wollen, auch wenn sie vielleicht keine Zeit haben, sich persönlich zu engagieren ... weil das Projekt sie überzeugt ... und solche, die die Idee weitertragen ... Wir brauchen SPENDEN von Menschen die überzeugt sind von der Vision deren Auswirkungen allen zugute kommen wird ... und ganz nebenbei: Spenden vermindern das Einkommen/den Gewinn, senken die Steuerlast und machen ein noch sanfteres Ruhekissen. Deshalb öffne Dein Portemonnaie, tue Gutes und rede laut darüber ! Spendenkonto: Brenda Emde . IBAN DE35 2501 0030 0954 8663 03 . BIC PBNKDEFF . Postbank . (Spenden-)Gelder werden derzeit noch für den Aufbau der Organisation, meinen Lebensunterhalt, zu meiner Wertschätzung benötigt und verwandt !

Wenn Du Lust hast, Deine Talente, Kreativität, Zeit -- idealerweise – aber nicht Bedingung auch noch finanzielle Mittel 😊 -- in Projekte einzubringen, in denen Du Deine Träume verwirklichen kannst, dann schau' auf BeWEG Dich! (http://www.beweg-dich.eu; Website gesperrt aufgrund mangelnder Finanzierungsmittel und Förderunwilligkeit des Betreibers Hetzner Online) ... und lade (noch nicht) Freunde/Familie/Bekannte/Feinde ein dabei zu sein ... und leite die Idee weiter ! BeWEG Dich mit ! ... BeWEG was mit!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @beweg-dich per E-Mail informiert zu werden