193 Gruppen / 1530 Gestalten / 11568 Beiträge
Stadtgestalten
Beiträge
  1. Artikel

    Igel und ihre Lebensräume brauchen Schutz!

    Igel - eine besonders geschützte Tierart und auch besonders gefährdet! Zum Beispiel bei Räumungen von Naturflächen im Winterschlaf (wie im letzten Winter bspw. am Groten Pohl).
    Die Igelhilfe in Rostock (https://www.igelhilfe-rostock-diedrichshagen.de/) ist das ganze Jahr über Anlaufstelle für kranke, schwache und verletzte Igel.
    Eine besonders vermeidbare Gefahr für ...

  2. Veranstaltung
    Donnerstag 17 Oktober

    Film THE HUMAN SCALE - Ein Plädoyer für lebenswerten öffentlichen Raum.

    Im Rahmen der Konferenz: "Nicht mehr noch nicht. Gemeinsame Planung für lebendige öffentlche Räume" wird der beeindruckende Film THE HUMAN SCALE geziegt.
    Der Film präsentiert die einzigartigen Möglichkeiten der Städtebauer und Architekten, allen voran die inspirierende Denkweise des Dänen Jan Gehl, Visionen von menschlichem und nachhaltigem Stadtleben aufzuzeigen.
    Im Mittelpunkt ...

  3. Artikel

    Konferenz „Nicht mehr. Noch nicht. Gemeinsame Planung für lebendige öffentliche Räume“

    Öffentliche Räume befinden sich im Wandel. Quartiere wie das am Sternplatz in Rostock-Toitenwinkel zeigen, dass einmal gut geplante und belebte öffentliche Räume in eine Abwärtsspirale geraten können. Mangelnde Aufenthaltsqualität, Gewerbeleerstand und verstrickte Eigentumsverhältnisse in einer von sozialer Spaltung betroffenen Großwohnsiedlung stehen hier einem Aufbruch der Zivilgesellschaft gegenüber, die das Potenzial ...

  4. Veranstaltung
    Sonntag 27 Oktober

    Einführung für Neue a.k.a. Onboarding

    Sonntags treffen sich Delegierte aus den unterschiedlichen, selbstverantwortlich arbeitenden Arbeitsgruppen und interessierte Einzelpersonen und können aus den AGs berichten oder mit konkreten Anliegen an andere AGs herantreten. Hole Dir ab, was Du oder Deine AG gerade benötigt. Das ganze findet in inklusivem Miteinader statt. Du unterstützt eine angenehme Arbeitsatmosphäre, wenn ...

  5. Artikel

    Nach dem Shitstorms der letzten Zeit

    ...eilt ein Brennan herbei. Warum muss ich irgendwie an "Don't kill the messenger" denken? Aber nein, nicht doch, das unterstreicht ja nur die XR-Arroganz.

    Quelle

  6. Artikel

    schwappt die Rebellionswelle auch nach Rostock?

    Einige von uns sind schon von der Hauptstadtrebellion zurück in Rostock und freuen sich morgen Abend auf neue Gesichter. Sie haben ganz viele Geschichten im Gepäck. Es ist enorm, was wir in so kurzer Zeit geschafft haben, alle zusammen! Doch leider scheint selbst das noch lange nicht aussreichend, wie die ...

  7. Galerie

    Impressionen der anhaltenden Rebellionswelle in Bildern mit Preisausschreiben

    • unfassbar
    • Preisfrage
    • wieder ernster: Repressionskosten
    unfassbar

    Es ist einfach unfassbar. Unfassbar, überwältigend und ergreifend, welche Gespräche sich auf den Straßen Berlins ergeben. Zum Beispiel eines zwischen einem parlamentarischen Mitarbeiter, einem Koch und einem Polizisten am Rande der Marschallbrücke, auf der gerade die Lock-Ons durch die technische Einheit aufgeflext wurden: Tiefgreifend ...

  8. Galerie

    Kurze Wege Bunte Höfe - KUBU

    Unser Projekt will kurze Wege im Klimaschutz umsetzten und viele „bunte Höfe“ in Schulen und auf Plätzen in der Rostocker Südstadt initiieren und zur weiteren Verbreitung solidarischer Landwirtschaft im Raum Rostock und zur Reduktion von CO2 beitragen.
    Es wird dazu Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit in Form von Kochkursen, Workshops, Filmen geben ...

  9. Artikel

    Radwegsplanung in Warnemünde mit Baumverschiebung

    Am 8. Oktober fand in Warnemünde eine Informationsveranstaltung zur geplanten Umgestaltung des Radwegs entlang der Parkstraße statt.

    Bei Rostock Heute wurde eine Zusammenfassung dieser Veranstaltung veröffentlicht.

    Der Beitrag kritisiert insbesondere die geplante Fällung von 110 Bäumen (überwiegend im Küstenschutzwald), sowie den Ort der Ausgleichspflanzung für diese Fällungen. Die bereits neu ...